FAQ

Wann finden die Touren statt?

Derzeit befindet sich der Blindwalk in der Winterpause. Danach warten wir ab wann die bauarbeiten runfd um den Kölner Dom abgeschlossen sind.

Ich möchte eine Sonderführung. Geht das?

Sie können auch eine gesamte Gruppe buchen (ab sechs Personen) und uns dabei Ihren Wunschtermin nennen. Schicken Sie uns dazu bitte eine E-Mail. Innerhalb von 48 Stunden bekommen Sie Bescheid, ob Ihr Wunschtermin klappt. In jedem Fall empfiehlt es sich, frühzeitig zu buchen. Gruppentouren bieten wir nur für den Blindwalk mit Picknick oder mit Weinprobe an.

Muss man vorher buchen?

Den Blindwalk mit Picknick können Sie bis zum Nachmittag des Vortags direkt über unsere Webseite bei KölnTicket buchen. Zum Blindwalk Kompakt können Sie auch ohne Voranmeldung kommen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist empfiehlt sich ein "Gutschein für den Blindwalk Kompakt" (erhältlich bei KölnTicket), damit haben Sie Vortritt.

Sind die Tickets übertragbar?

Tickets sind auf andere Personen übertragbar. Wenn Sie ein Ticket übertragen, müssen Sie aber dafür sorgen, dass der neue Gast all die Informationen bezüglich Sicherheit und Treffpunkt erhält, die wir Ihnen auf der Webseite gegeben und/oder per E-Mail zugesendet haben bzw. noch zusenden.

Kann ich einen Gutschein kaufen?

Ja. Wir verkaufen Wertgutscheine, die Sie downloaden und ausdrucken oder per E-Mail weiterversenden können. Der Gutschein kann auch für das Dinner in the Dark in der unsicht-Bar, Deutschlands erstem Dunkelrestaurant eingelöst werden. Gutscheine sind bis Ende des dritten Jahres nach Kauf des Gutscheins einlösbar („Ablaufdatum“). Wir haben verschiedene interessante Gutschein-Designs.

Wie lange dauert die Tour?

Der Blindwalk mit Picknick dauert gut 2 Stunden, der Blindwalk Kompakt 1 Stunde. Man lernt, ein Stück weit im Dunkeln zu leben - und das braucht ein bisschen Zeit. Vor allem beim Picknick lernen Sie die anderen Blindwalker kennen und können sich mit Ihnen unterhalten - ohne sie zu sehen.

Wie läuft ein Blindwalk ab?

Am vereinbarten Treffpunkt erhalten Sie ein spezielle Augenmaske. Sie erhalten zudem einen Rucksack, in dem Sie Ihre Brille und andere Kleinigkeiten verstauen können. An jedem Rucksack ist ein Haltegriff, an dem man sich während der Tour festhält. Außerdem erhalten Sie einen Audioguide (Ohrkopfhörer), durch den der Tourguide Ihnen interessante Informationen über die unsichtbaren Ereignisse und Attraktionen am Wegesrand gibt.

Wie anstrengend ist die Tour?

Nicht besonders anstrengend, alles geht ganz langsam. Die Wegstrecke ist ca. 1,2 km lang (Blindwalk mit Picknick) und meistens eben. An mehreren Stellen bleiben wir stehen, um in Ruhe zu hören, zu riechen oder etwas zu ertasten. Beim Picknick sitzen wir auf Bänken.

Wie dunkel ist es unter der Maske?

100 Prozent rabenschwarz. Man sieht die Hand vor Augen nicht. Diese Maske ist aber so konturiert, daß Sie bequem Ihre Augen darunter auf- und zumachen können.

Kann ich stolpern oder hinfallen?

Das ist genauso unwahrscheinlich wie im Hellen. Die Wegführung ist so vorbereitet, dass es keine unvorhersehbaren Hindernisse gibt. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie sich auf die ungewohnte Situation einstellen können. Sie werden schnell lernen, sich anhand der Geräusche zu orientieren und die Beschaffenheit des Bodens durch die Schuhsohle zu erspüren. Außerdem hilft Ihnen der Tourguide, die ungewohnte Situation mit Spaß und entspannt zu bewältigen.

Brauche ich besondere Kleidung für die Tour?

Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und mit flachen, festen Schuhen. Hohe Absätze sind ungünstig, spitze Absätze oder lose Schuhe wie etwa Flip-Flops nicht geeignet. Sportschuhe („Sneakers“) sind optimal. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie mit ungeeigneten Schuhen aus Sicherheitsgründen nicht mitnehmen können. Große Taschen und Rucksäcke bitte zuhause lassen oder einschließen. Nur Gäste des Museum Ludwig oder des Café Ludwig dürfen die Schließfächer im Foyer des Museums nutzen.

Was, wenn es regnet?

Regen oder Regenschauer sind grundsätzlich kein Problem, wir haben Regenponchos für Sie dabei. Tatsächlich gibt es im Regen besondere Klangeindrücke und frische Luft zu genießen. Die Tour führt zum Teil regengeschützt an Gebäuden entlang oder durch Gebäude hindurch. Ein überdachter Picknickplatz ist auch vorhanden.

Wenn es aber zu stark regnet oder gar stürmt, sagen wir die Tour ab. Gleiches gilt für Glatteis oder andere Umstände, die die Sicherheit der Tour einschränken könnten. Tourabsagen posten wir auf unserer Startseite. Ihren Ticketpreis erhalten Sie natürlich zurück.

Was gibt es beim Picknick zu Essen und zu Trinken?

Vom Umfang her ist das Picknick eine Zwischenmahlzeit. Was es gibt, ändert sich mit dem, was es jahreszeitlich frisch gibt. Ein Picknick enthält typischerweise Obst, Ei, Gemüse und Backwaren. Alles ist frisch, wir achten auf Qualität und bieten Ihnen wo immer möglich Bioprodukte an. Zu trinken gibt es Mineralwasser und Tee. Beim Picknick wollen wir statt Ihrer Ohren Ihre Geschmacksnerven kitzeln. Sie werden sehen: Im Dunkeln schmeckt man ganz anders.

Ich vertrage einige Lebensmittel nicht. Können Sie beim Picknick darauf Rücksicht nehmen?

Gerne! Schicken Sie uns eine E-Mail und sagen Sie uns was Sie nicht vertragen. Tourdatum nicht vergessen und eine Telefonnummer für Rückfragen von unserer Seite!

Die Weinprobe im Dunkeln, wie läuft das ab?

Wie alles beim Blindwalk ist auch die Weinprobe „ein bisschen anders“. Wir halten auf dem Blindwalk mehrmals an, um die Weine in unterschiedlichen Geräusch- und Geruchsumgebungen zu verkosten. Dazu gibt es Weißbrot und Mineralwasser. Natürlich haben wir auch einen Spucknapf dabei. Weinproben bieten wir bislang nur im Rahmen der Gruppentickets an.

Was, wenn ich zur Toilette muss?

In unmittelbarer Nähe unseres Weges gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Toiletten zu benutzen. Sagen Sie Ihrem Tourguide, dass Sie eine kleine Auszeit benötigen, nehmen Sie Ihre Maske vorsichtig ab und kehren Sie danach zur Gruppe zurück.

Können Kinder auch kommen?

Ja, ab zehn Jahren sind sie willkommen.

Ich bin Brillenträger. Was mache ich mit meiner Brille während der Tour?

In dem Rucksack, den Sie von uns erhalten, ist eine feste Box für Ihre Brille.

Ich habe eine Frage die hier nicht beantwortet wird.

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.